Die Gasheizung: sparsam und umweltschonend

Sie planen die Sanierung der Heizungsanlage Ihres toskanischen Ferienhauses und überlegen ob die „neue“ eine Gasheizung sein soll? Warum auch nicht? Moderne Gasthermen brauchen im Vergleich zu älteren Modellen gut zehn Prozent weniger Energie. Zudem ist die Wärmeerzeugung durch den Brennwertkessel äußerst effizient, da auch die Abgase für die Wärmeerzeug genutzt werden. Aber, dadurch entsteht Kondenswasser im Schornstein. Im Kondenswasser sind aggressive Säuren enthalten, die die Bausubstanz des Schornsteins schädigen.

Tipp: Gerne berate ich Sie umfassend, welche Maßnahmen unternommen werden können, um eben genau das zu verhindern. Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie mit mir ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Schäden am Schornstein durch Kondenswasser: Sorgen Sie entsprechend vor

Alleine der Austausch des Heizsystems ist nicht ausreichend, da alle anderen Komponenten des Heizkreislaufs ebenfalls an das neue System angepasst werden müssen. Vor allem, wenn man ernsthafte Schäden an der Bausubstanz vermeiden möchte. So gibt es zum Beispiel spezielle Techniken, um den Schornstein vor Schäden zu schützen und das führ ihn gefährliche Kondensat zu schützen.

In erster Linie werden PVC- oder Steinzeug-Rohre in das Abwasser-Rohrsystem eingesetzt und zusätzlich eine sogenannte Neutralisationsbox in den Kondensat-Ablauf integriert. Hierbei handelt es sich um zwei kostengünstige Maßnahmen, die Schäden an der Bausubstanz verhindern. Sie können bedenkenlos mit Erdgas sauber und umweltfreundlich heizen. Gerne plane ich für Sie umfassende Sanierungsmaßnahmen, damit Sie Ihr Haus effektiv heizen können für maximalen Wohlfühlfaktor.

Hybridheizung: Ja oder nein?

Jede Flächenheizung hat gewisse Vor- und Nachteile. Genau der Grund, warum man sich Gedanken über eine Hybridheizung machen sollte. Bei der Hybridheizung werden verschiedene miteinander kombiniert, was sich vor allem im Bereich der Heizkosten positiv bemerkbar macht. Das liegt daran da Sie teilweise auf kostenfreie Energie aus der Umwelt zurückgreifen können, ohne auf  höchsten Wärmekomfort verzichten zu müssen. Eine Hybridheizung besteht in der Regel aus einer Solarthermie in Verbindung mit einer Pellet-, Gas- oder Ölheizung. Teilweise wird die Hybridheizung noch durch eine Wärmepumpe ergänzt. Natürlich gibt es noch weitere Kombinationsmöglichkeiten. Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch und biete Ihnen gerne eine ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösung an.

Wissenswert: Gerade in kalten Wintermonaten oder in der Übergangszeit sind Kamin- und/oder Kachelöfen ein gern gesehener Begleiter, da sie für viele Hausbesitzer der Inbegriff für Wärme und Gemütlichkeit sind. As viele nicht wissen, auch Kamin –und Kachelöfen sind mit einer Solarthermie oder einer Wärmepumpe kombinierbar. Allerdings ist in so einem Fall die Handhabung etwas aufwendiger als bei einer klassischen Pelletheizung. Egal welche Kombination, bei einer Hybridheizung ist eine korrekte Planung samt 100%iger Umsetzung unerlässlich.

Das Blockheizkraftwerk

Eine gute Alternative zur Hybridheizung – das Blockheizkraftwerk. Mit dem Blockheizkraftwerk können Sie nicht nur Ihr Ferienhaus in der Toskana beheizen, sondern auch entsprechend Strom produzieren, um fast den kompletten Energiebedarf Ihres Ferienhauses zu decken.

Der Aufbau des Blockheizkraftwerks

Das Blockheizkraftwerk besteht aus einem Verbrennungsmotor und einem Generator. Hierbei wird die Abwärme des Verbrennungsmotors zum Heizen verwendet. Der im Generator entstehende Strom kann zur Eigenversorgung des Ferienhauses genutzt oder direkt ins öffentliche Stromnetzwerk eingespeist werden.

Heizen mit Strom: Ja oder nein?

Kleine nur wenig genutzte Räume oder als Zusatzheizung im Bad, ist die elektronische Heizung eine gute Wahl. Eine gute Investition, die Heizung, die im Spiegel integriert ist. Durch die Infrarotheizung wird der Raum nicht nur aufgeheizt, sondern auch verhindert, dass die Oberfläche des Spiegels beschlägt. Dabei muss der Strom nicht unbedingt aus der Steckdose bezogen werden, da es umweltfreundliche Möglichkeiten der Energiegewinnung gibt. Das wäre z. B. eine Solaranlage auf dem Dach Ihres Ferienhauses in der Toskana. Alternativ, kann die Stromheizung natürlich auch mit Energie, die über ein kleines Windkraftwerk gewonnen wird, betrieben werden.

Solarenergie: eine umweltschonende Möglichkeit zum Heizen

Die Anschaffung einer Solarheizung ist bei der Sanierung eines Ferienhauses in der Toskana eine sinnvolle Investition, da man den Wert der Immobilie deutlich steigern kann. Schließlich darf man nicht vergessen, dass Solarenergie nicht nur unbegrenzt zur Verfügung steht, sondern auch klimaneutral und vor allem kostenlos ist. Reduzieren Sie Ihre Energiekosten auf ein Minimum, eine Solarheizung hilft ihnen dabei!

Mit einer Solarheizung kann im Sommer die komplette Wassererwärmung abgedeckt werden. Bereits ein Quadratmeter Kollektorfläche reicht aus, damit einer Person genügend warmes Wasser zum Duschen zur Verfügung steht. Die Kombination der Solarheizung mit einer modernen Gas-Brennwertheizung ist immer eine Empfehlung wert, da man mit dieser Kombination den Immobilienwert nachhaltig steigern kann.

Wissenswertes: Der Wert einer Immobilie definiert sich nicht nur durch die Lage, das Wohnumwelt oder die Größe der Wohnfläche, sondern auch durch die integrierte Energietechnik.  Gerne stehe ich ihnen bei Fragen rund um die Solarheizung zur Verfügung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar