Flächenheizung: Sorgen Sie für eine wohlige Atmosphäre in Ihren Räumen

Damit es in Ihrem Ferienhaus in der Toskana auch an kälteren Herbst- und Wintertagen immer angenehm warm ist, gilt es die optimale Heizungsart zu wählen. Zur Auswahl stehen verschiedenste Systeme, die alle dieselbe Funktion haben, sich aber bezüglich des Designs und der Technik unterscheiden.

Von der Flächenheizung für den Boden, die Wand oder die Decke, wassergeführt, elektrisch oder per Infrarot in vielen verschiedenen Stil- und Designrichtungen, während der Planung, der Sanierung, dem Umbau oder den Neubau Ihres Hauses in der Toskana berate ich Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Die unterschiedlichen Arten der Flächenheizung

  • die Fußbodenheizung: Die Flächenheizung für den Boden ist in der Toskana äußerst beliebt, da sie eine moderne und effiziente Lösung darstellt. Vor allem, da der Einbau schnell und unkompliziert durchgeführt werden kann, was wiederum die Kosten für die Anschaffung reduziert.
  • die Wandheizung: Mit einer Wandheizung können Sie ein optimales Raumklima schaffen. Die Heizung gibt Strahlungswärme ab und kann im Sommer die Räume kühlen.
  • die Deckenheizung: Steht die Sanierung eines Hauses an, ist die Deckenheizung eine gute Wahl, da sie eine angenehme Strahlungswärme abgibt und die Installation um einiges günstiger ist. Ein weiterer Pluspunkt, der Deckenheizung, sie braucht im Gegensatz zur Klassischen Wand- und Fußbodenheizung keinerlei Vorlauftemperatur. Von Vorteil ist natürlich auch, dass die Deckenheizung keinerlei Möbelstellfläche beansprucht. Diese Art Heizung kann natürlich auch in Verbindung mit einer Wärmepumpe betrieben werden.

Tipp: Gerade bei der Sanierung eines älteren Ferienhauses in der Toskana wäre es schade, die hochwertig gearbeiteten Fußböden durch eine Fußbodenheizung zu zerstören. Nicht nur dass ein Stückchen Geschichte dabei verloren gehen würde, der Aufwand bezüglich des nachträglichen Einbaus einer Fußbodenheizung zieht hohe Kosten nach sich. Die kostengünstigere und effektivere Lösung – die Deckenheizung. Nach dem Einbau einer Deckenheizung erwartet Sie eine angenehme Wärme.

Der Flachheizkörper: ein effektives Mittel zur Raumgestaltung

Der Flachheizkörper, gerne auch als Plattenheizkörper bezeichnet, wird sehr gerne in toskanischen Ferienhäusern eingebaut. Der Grund liegt in der riesigen Designvielfalt! Es stehen Flachheizkörper in unterschiedlichsten Farben und Formen zur Auswahl. Ob eine glatte oder strukturierte Front, mit Flachheizkörpern kann man gezielt die Optik eines Ferienhauses steuern.

Die Vorteile von Flachheizkörper

  • Flachheizkörper benötigten nur sehr wenig Raum.
  • Im Vergleich zu klassischen Heizkörpern sind Flachheizkörper ebenso kompakt aber deutlich effizienter, da sie für den Betrieb deutlich weniger Wasser benötigen. Daraus resultiert, dass Sie bis zu dreißig Prozent Energiekosten einsparen können.
  • große Designvielfalt

Wandheizung: Kommen Sie in Genuss einer wohligen Wärme

Bereits die alten Römer wussten, wie sie Ihre Häuser mit warmer Luft aufheizen konnten.  Kommen auch Sie in den Genuss einer wohligen Wärme. Die Wandheizung ist eine spezielle Form  der Flächenbodenheizung und funktioniert bereits bei niedrigen Vorlauftemperaturen. Die spezielle Form der Wandheizung spart aufgrund der hocheffizienten Strahlungswärme deutlich Heizkosten. Vor allem starken Allergikern ist der Einbau einer Wandheizung zu empfehlen, da hier im Vergleich zum klassischen Heizkörper weniger Staub aufkommt. Aktuell gibt es zwei Arten der Wandheizung, die wasser- und die elektrisch betriebene Wandheizung.

die elektrische Wandheizung: Die elektrische Wandheizung wird nur in Ferienhäuser verbaut, bei denen sich der Einbau einer Heizungsanlage nicht rentiert.

die wasserbetriebene Wandheizung: Die wasserbetriebene Wandheizung kann nur dann verwendet werden, wenn im Ferienhaus bereits eine Heizungsanlage vorhanden ist, die auf niedrige Vorlauftemperaturen ausgelegt ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar