Minifotovoltaik-Anlage mit dem Balkonmodul

Die neue und platzsparende mini Fotovoltaikanlage mit Steckerfertiken Balkonmodul für den Balkon oder die Terrasse in Italien. Das (Plug-In System) ist Stecker fertig vormontiert und wird einfach an die Steckdose des Hauses angeschlossen. Die Anlage besteht aus 1 bis 4 Solarmodule und ist sogar je nach Lage Energie zu produzieren.

Ihre kompetente Fachfirma in Italien kleine Fotovoltaik-Anlagen(Plug-In Systeme)

Die mini Fotovoltaikanlage der Zukunft mit dem Balkonmodul

Nach dem Boom des PV-Marktes in Italien entsteht jetzt die Energiewende für den „kleinen“ Mann bzw. Frau mit kleiner Investition. Hierbei handelt es sich, aufgrund der leichten Montage, um ein Plug-in-System, nämlich eine kleine Fotovoltaikanlage, die den täglichen Strombedarf abdeckt und so die Stromkosten erheblich senkt. Sie verbrauchen den erzeugten Strom sofort in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus wieder. Die Anlage kann und soll ein Teil des täglichen Stromverbrauchs, wie den Stand-by-Betrieb oder den Strombedarf des Kühlschranks abdecken und somit die Stromkosten reduzieren. Der Inverter ist bereits in dem PV-Modul integriert, sodass nur noch das System in die Steckdose gesteckt werden muss. Zu viel produzierter Strom kann in einem Akku ganz simpel gespeichert und abends wieder verwendet werden. Sie sind jederzeit mit dem Energieversorger verbunden und können stets alle Geräte einsetzen. Mit diesem System erzeugen Sie quasi ein Teil Ihres Stroms selbst, senken so den Stromverbrauch und damit die Stromkosten. Das spart Geld und schont gleichzeitig die Umwelt.

Funktion des Plug-in-Systems montieren in Italien – die Haustechnik Toskana erledigt das für Sie zuverlässig

Diese Fotovoltaikmodule sollen möglichst in Richtung Süden ausgerichtet und frei von Beschattung aufgestellt werden. In einem String, sprich an eine Steckdose, dürfen maximal 4 Module angeschlossen werden. Die Fotovoltaikmodule müssen nicht in einer Reihe montiert werden, sie können nach optischen Kriterien auch wahlweise am Gebäude oder im Garten verteilt werden. Unsere Module sind mit einem speziellen verstärkten Rahmen ausgestattet, der der Befestigung der Module dient und auch gleichzeitig den Inverter hält. Vom Inverter aus geht das Stromkabel ab, das in die Steckdose zum Einspeisen in das Hausnetz gesteckt wird. Der zusätzlich erzeugte Strom kann in unseren Akkus problemlos zwischengespeichert werden.

Auslegung der Steckdosen- Fotovoltaikanlage

Jede Familie, jeder Haushalt hat unterschiedliche Gewohnheiten und technische Geräte im Haus, was eine allgemeine Aussage schwierig gestaltet. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass 2 Module und 1 bis 2 Akkus für den normalen sparsamen Haushalt ausreichen. Wenn noch andere Stromverbraucher, wie zum Beispiel eine Poolpumpe oder Klimaanlage dazukommt, sollten es schon 4 PV-Module sein. Für wenig Geld kann man inzwischen schon ein Messgerät kaufen und damit überprüfen, wie viel KW die PV-Anlage einspeist und anschließend eventuell noch einmal über eine Erweiterung nachdenken.

Neuheit Fotovoltaik in Italien (Plug-in-System)

Einfache Installation der Fotovaikanlage Anschluss an die normale Steckdose Keine Bürokratie bzw. fast kein bürokratischer Aufwand in Italien Unser System ist auch für Italien zugelassen und geeignet Unverbrauchter Strom kann in einem Akku gespeist werden, der ebenfalls an die Steckdose angeschlossen wird. Das System kann jederzeit mühelos erweitert werden, bis zu 4 Module (1 KW) an eine Steckdose. Unsere Inverter erfüllen die europäische Norm DIN VDE 0126 (Sicherheitsabschaltung bei Netzproblemen), in Deutschland die VDE AR-N 4105. Dies entspricht in weiten Teilen der CEI 0-21 Universell einsetzbares System, auch für Mieter ohne Dachfläche geeignet, bei Umzug einfach mitnehmen. Revolutionäres System (trotz Einhaltung der VDE ein Hauch von Guerilla PV, kein „Papierkrieg“ hinsichtlich der Anmeldung) Einfaches System, Modul und Akku für die Steckdose geeignet Simple Montage, (kaufen – auspacken – in die Steckdose stecken = sofort PV Strom einspeisen) Ökologischer (alles „Made in Germany“, im Gegensatz zu Wettbewerbsprodukten auf dem Markt)

Vorteile des (Plug-In-System) in Italien

  • Leichte Installation der Fotovaikanlage
  • Anschluss an die normale Steckdose
  • keine Bürokratie (fast kein Bürokratischer Aufwand) in Italein
  • Unser System ist auch für Italien zugelassen und geeignet
  • Unverbrauchter Strom kann in einem Akku gespeist werden welche auch an die Steckdose angeschlossen wird.
  • System kann jederzeit leicht erweitert werden, bis zu 4 Module (1kw) an eine Steckdose.
  • Unsere Inverter erfüllen die europäische Norm DIN VDE 0126 (Sicherheitsabschaltung bei Netzproblemen) in Deutschland die VDE AR-N 4105, dies entspricht in weiten Teilen der CEI 0-21
  • universell einsetzbares, (auch für Mieter ohne Dachfläche geeignet, bei Umzug einfach mitnehmen)
  • revolutionäreres (trotz Einhaltung der VDE ein Hauch von Guerilla PV, kein Papierkrieg mit Anmeldung)
  • Einfacheres, (Modul und Akku für Steckdose geeignet)
  • schneller Machbares, (kaufen – auspacken – in Steckdose stecken = sofort PV Strom einspeisen)
  • ökologischeres (alles Made in Germany im Gegensatz zu Wettbewerbsprodukten auf dem Markt)

Technische Daten des Fotovoltaik-Moduls

Modulbauweise : Vetro-pellicola-laminato
Deckglas: gehärteste Solarglas 3,2mm
Verkapselung: PET Poyesterfolie mehrlagig
Rückseitenmaterial: 60 Zellen 156 x 156 mm Poly kristallin
Verschaltung längs : 6 x 10 Zellen
Rahmen Alu : Alu Hohlkammerprofil eloxiert Silikon
Dimensioni: 1650 x 1010 x 60 mm (H x B x T)
Peso : 30 kg
Systemeinbindung: max. Systemspannung 1000 V
Rückstrombelastbarkeit: Strangsicherung max. 20A
Netztolleranz Simulationstest : + 3 %

Der Wechselrichter – eine zuverlässige Fotovoltaik-Komponente

Der Wechselrichter wandelt den erzeugten Gleichstrom des PV-Moduls in Wechselstrom um, sodass dieser mit dem Stromnetz der Hausinstallation identisch ist. Dieser Inverter befindet sich auf der Rückseite unserer PV-Monodie, sodass es keine Probleme mit der Besteigung oder einer umständlichen Installation bzw. Auslegung der Anlage gibt. Ein Stromkabel, das vom Inverter zu Ihnen an die Steckdose geführt wird, um den erzeugten Strom ins Hausnetz einzuspeisen, ist ebenfalls vorhanden. Fertig ist die Installation!

Die Akkubatterie als Energiespeicher unseres Plug-in Systems

Dieses Speichersystem wurde speziell für das eigene PLUG IN Modul entwickelt. Mit 2-5 Modulen kann meistens der Grundbedarf an Strom abgedeckt werden. Trotzdem kann es vorkommen, dass gelegentlich mehr Fotovoltaikstrom produziert wird, als an Grundlast im Haus vorhanden ist. Da der Einfachheit halber ohne EEG gearbeitet werden soll, darf dieser Strom nicht ins öffentliche Netz zurückgespeist werden, soll aber auch nicht verloren gehen. Immer wenn von den Plug-in-Modulen mehr Strom erzeugt wird, als für die Grundlast im Haus benötigt, wird über die sogenannte „Power Line“ der Laderegler im Akku angesteuert, der den 1 KW/h Lithium-Eisen-Phosphat-Akku einfach über die Steckdose auflädt. Da diese 15 kg schwere Akkubox über eine beliebige Schukosteckdose geladen werden kann, ist ein Aufstellungsort an einer beliebigen Stelle in der Wohnung oder im Haus zu wählen, zumal die 24-V-Lithium-Ionen-Batterie keine natürliche Belüftung benötigt. Idealerweise ist der Plug-in-Akku im Technikraum oder Heizungsraum untergebracht. In den Abendstunden, wenn die Plug-in-Module nicht mehr genug Leistung erbringen, gibt der Akku über einen Miniinverter den Strom über die Steckdose in das Hausnetz zurück. Damit kann auch in der Nacht die Grundlast des Hauses mit eigenem PV-Strom versorgt werden. Mit einem Wirkungsgrad von 96 % kann genauso viel Energie wie bei einer herkömmlichen PV-Anlage genutzt werden. In einer Baukastenbauweise können Akkus mit 2 oder 3 KW/h zusammengeschaltet werden. Gemeinsam mit dem Plug-in-Modul bildet der Plug-in-Akku eine einfach zu betreibende PV-Anlage mit 100 % Eigenanteil bei der Stromnutzung, ohne Einspeisung ins Netz und damit ohne EEG. Mehr Wissen über Plag In gibt es hier.

Vorteile dieses sinnvollen Erweiterungs-Akkus

  • Aufladung des Akkus und Rückspeisung über die Steckdose ins Hausnetz
  • Akkus lassen sich mühe- und problemlos individuell erweitern
  • Unsere Akkus werden in Deutschland produziert und gefertigt
  • Schnelle und einfache Montagemöglichkeit über die Steckdose
  • Aufstellort des Lithium-Ionen-Akkus ist frei wählbar
  • Speicherung des überflüssigen Solarstroms und Rückspeisung ins Hausnetz in den Abendstunden

Technische Daten des Stromspeicher- Akkus Fotovoltaik

Kapazität: 1 kw
Gewicht: 15 kg
LI Typ : Lithium Eisen Phosphat Akku
Garantie: 7 Jahre
Wirkungsgrad Batterie : 92,5 %
Lebensdauer : 5000 Vollzyklen

Bildergallerie Fotovoltaik-Anlage (Plug-In-System)

Eine kleine Auswahl von montierten Fotovoltaik-Anlagen im Plug-In-System finden Sie auf dieser Seite. Plug-In-System sind gut geeigent für die montage an Balkonen oder in Garten. So wir der PV-Strom auch für nicht Hausbesitzer einfach zugänglich.

Sie finden diese Lösung Solarstrom zu produzieren für ihr Haus in Italien auch genial dann Sie mit uns in Kontakt!